termine gegen den mob

1. pro-sarrazin-demonstration in frankfurt:
am 9. september möchte eine gruppe von sarrazin-freunden „für meinungsfreiheit“ bei der bundesbank in ffm demonstrieren.
die freunde bestehen, wie zu erwarten war, aus „normalen deutschen“, wie den „freien wählern frankfurt“ bis zu rechtsextremen wie den einschlägig bekannten foren „politically incorrect“ oder „gesamtrechts“. der aufruf ist mindestens genau so antisemitisch, rassistisch und menschenfeindlich, wie sarrazins äußerungen, zu denen hier nichts mehr geschrieben werden muss. infos zu treffpunkten etc. gibt es hier infos zum veranstallter hier.

2. kein-tag-für-deutschland-protest in bremen:
das „…ums ganze„-bündnis ruft zum protest gegen die das feiern der deutschen zustände und für die überwindung des systems am 3. oktober in bremen auf.
kein tag für deutschland

dazu gibt es am 21.9. um 19:30 im cafe kurzschluss (rotes haus) an der fh in frankfurt eine mobi-veranstalltung.
außerdem kann am 2.10. von ffm aus ein bus nach bremen genommen werden, dieser wird gegen morgen abfahren, die karten gibts auf der mobi-veranstalltung oder direkt bei der antifa f

3. love-minimal-hate-fascism-party in wetzlar:
die antifa overload aus dem lahn-dill-kreis veranstalltet am 24. september eine minimal party im franzis in wetzlar. vorher gibt es einen vortrag über nazi-strukturen in mittelhessen und dem lahn-dill-kreis.

dem deutschen mob entgegen!